Filmpremiere über den Gestrandeten Zug

Am 17. August 2020 stellte der junge Filmemacher Robert Hirschmann mit seinem Team im Studio-Kino Magdeburg seinen Silhouetten-Film "Gestrandet" vor. Der Innenminister Holger Stahlknecht, Landrat Martin Stichnoth und Museumsleiterin Anette Pilz übermittelten Grußworte an die zahlreichen Gäste. Bereits im Juni 2020 gewann der Film den mit 1.500 Euro dotierten 2. Platz beim Kinder- und Jugendkulturpreis des Landes Sachsen-Anhalt.

Letzte Aktualisierung: 31.08.2020 14:10 Uhr