Rezepte gesucht

Das Museum Wolmirstedt, als regionale Forschungseinrichtung, plant im nächsten Jahr ein Kochbuch mit Rezepten aus Wolmirstedt und Umgebung zu veröffentlichen. Viele Eltern, Großeltern und Urgroßeltern haben ihre eigenen Rezepte, die von Generation zu Generation weitergegeben werden.
Auch Zugewanderte brachten ihre Rezepte mit und integrierten sie in unsere Esskultur.

Rezepte und Kochbücher spiegeln die regionale Küche wider und sind bedeutende Quellen der Volkskunde und der Geschichtsforschung. So wie sich die Zeiten änderten, verändern sich auch die Rezepte und ihre Zutaten. Kochbücher gingen einst aus der medizinischen Literatur der Antike hervor. Das „Rezept“, wie es in unserem Sprachgebrauch für eine Speisenzubereitung heißt, weist auf eine Verbindung zwischen Heilkunst und Ernährung hin. Die ältesten Kochbücher stammen aus dem Orient.

Gern nehmen wir auch Ihr Lieblingsrezept in unseren Bestand auf.  Dabei ist es völlig gleich ob es sich um Vor-, Haupt-, Nachspeisen oder Kuchen und Getränke handelt.  Wenn Sie uns Ihre Rezepte zur Verfügung stellen möchten, melden Sie sich bitte  im Museum oder unter 039201/21363 oder senden uns diese per Email zu: museumwolmirstedt(at)landkreis-boerde.de.

 

Vielen Dank!

Ihr Museumsteam

Letzte Aktualisierung: 03.12.2020 12:07 Uhr